hall 01 | st. veit an der glan austria | 1999-2000 construction completed

das bestehende flugdach, eine filigrane stahlkonstruktion, wird aus konzeptionellen und ästhetischen gründen kostengünstig in den entwurf einbezogen. alle verwendeten materialien entstammen der industriellen vorfertigung. ein vektor durchdringt das dach und sorgt für natürliches licht in der halle.

Weitere Informationen

Programm
 
Industriebau und Handel, Fachmarkt mit Lager,
Rekonstruktuktuierung und Neubau
Klient Firma Geiger Franz & Söhne, Sankt Veit an der Glan, Austria
Architektur Entwurf    HOLODECK architects
  Projektteam    Marlies Breuss, Michael Ogertschnig,
Konsulenten Photographie     AT Neubau
Leistungsphasen HOA/A, §3 (1)-(8); ÖBA §4 Generalplanung
Dimensionen BGF 900 m2, GFL 1.500 m2