inbetween dialogs | vienna 18 | 2008 construction completed

der raum wird durch die freie bewegung und stauraumbildenden möbelelemente gegliedert und durch indirekte beleuchtung inszeniert. wiederkehrende materialien und farben unterstreichen das räumliche konzept.


Weitere Informationen

Programm Raumgestaltung, Bauen im Bestand
Klient Familie DT, Vienna, Austria
Architektur Entwurf       HOLODECK architects
  Projektteam
 
      Marlies Breuss, Michael Ogertschnig, 
      Carolin Saile 
Konsulenten
 
Tragwerksplanung
Photographie
      kppk, Vienna
      Carolin Saile
Leistungsphasen HOA/A, §3 (1)-(9); ÖBA §4 Generalplanung
Dimensionen euro 150.000, GF 56 m2